Posts by Steffi

    Für langfristige Themen, reichen die Community Funktionen von Facebook für mich nicht aus.

    Darauf ist Facebook (und Social Media im Generellen) ja auch nicht ausgelegt. Das sieht man schon daran, dass die meisten (Facebook, Instagram und reddit) standardmäßig keine Chronologie in ihren Feeds haben und man Beiträge die man gelesen hat nie wieder findet, wenn man sie sich nicht irgendwie gespeichert hat (Seitenfunktionen oder auch einfach nur dem Permalink in die Favs geschmissen hat).


    Es bräuchte eine Bridge zwischen dem „altbackenen“ Forum und Social Media, das ist dann allerdings mit programmatischem Aufwand verbunden, gibt ja dahingehend noch nichts, was man sich einfach wie ein wBB oder WP installieren kann. Das wäre imho gerade für Gaming-Communities ideal, die zu wenig “Fach“ sind um ein Forum wirklich lebendig zu halten aber dann doch verbose und “Community“ um das ganze auf Facebook oder reddit auszulagern.

    Die Grenze an und für sich ist doch nicht mal etwas Neues, als Google/YouTube 2007 das Partnerprogramm eingeführt hat, brauchte man auch eine bestimmte Anzahl an Abonnenten und Views um überhaupt als als Partner verifiziert zu werden. ;)


    Sub4Sub-Anfragen werden halt wieder populärer werden, da hängt's dann halt an den Community-Betreibern solche Anfragen zu entfernen bzw. derartige Kommentare unter ihren Videos zu löschen und die Leute zu blocken (müsst ihr halt die Kommentare lesen und moderieren und/oder vertrauenswürdigen Leuten den Zugriff darauf geben, die das für euch machen). Wenn die Leute merken, dass die Creator-Community darauf keinen Bock hat, dann lassen sie's eh bleiben.


    Ansonsten seh ich das eigentlich auch positiv, so werden die rausgefischt, die sich nur'n schnellen Euro verdienen wollen, wenn ihr sorgen um eure Nebeneinkünfte macht, dann findet halt andere Möglichkeiten wie eure Fans euch unterstützen können (Patreon, Paypal.me, Twitchsubs (bei Streamern), ...). :)