Surviving the Aftermath

  • Paradox Interactive ist mal wieder dabei, eine Simulation zu entwickeln und damit den Simulations-Markt zu erweitern.


    In Surviving the Aftermath geht es darum, sich in der Postapokalypse das Überleben zu sichern und Erfolge zu feiern. In dieser Simulation sind (ganz zufällig) die Ressourcen rar, jedoch bieten sich euch neue Chancen. Ihr könnt/solltet Desaster in der Kolonie verhindern und eure Kolonisten schützen. Vielleicht habt Ihr ja glück und könnt die verwüstete Welt wieder zivilisieren? Immerhin, sie steht ja quasi am Anfang ;)

    Surviving the Aftermath - Trailer



    Was haltet Ihr von dem Trailer?

    Aktuell gibt es das Spiel im Early Access leider nur bei EpicGames -> Auf Steam ist es derzeit nicht einmal gelistet!



    Jetzt kaufen: Surviving the Aftermath - Surviving the Aftermath: Founder's Pack

    Aktueller Preis (25.11.2019): 19,99 EUR

    „Wer glaubt, er könne mich töten, der soll es ruhig versuchen.
    Man weiß, wo ich zu finden bin. Und wenn jemand Frieden will, bin ich jederzeit bereit, zuzuhören.“

    Al Capone

  • Ist ganz interessant, zieht mich aber bisher nicht in die Richtung, dass ich es aktuell irgendwie haben wollen müsste. Kann auch sein, dass einfach dieses Genre des Aufbaus irgendwie - für mich zumindest - eher übersättigt ist und Paradox auch nicht wenige Spiele dahingehend hat. Sollte sich vielleicht erst einmal darum kümmern, andere besitzende Spiele nicht schlimmer zu machen als sie es vor ihnen waren xD