Teamspeak - Die Neuauflage

  • Jeder von uns kennt das Thema "Teamspeak oder Discord" -> Auch in dieser Community wurde dieses zu-hauf diskutiert, egal ob im Forum, im Chat oder im Voicekanal (Ja, sowohl auf dem TS als auch in Discord ..).


    Nun hat Teamspeak, welches 2001 entstanden ist die Entscheidung getroffen, sich neu zu erfinden und präsentiert dieses mit einem brandneuen Trailer Video, welches in der Optik an einen optimierten Discord Client erinnert.



    Teamspeak wird in Zukunft nur noch Teamspeak heißen und keine Versionsnummer mehr tragen um Verwirrungen zu vermeiden. Ähnlich wie Discord bietet Teamspeak auch eigene VOIP Server direkt an, allerdings mit Userlimitierungen im kostenfreien Bereich. Eigene Server sollen aber weiterhin problemlos möglich sein. Der neue Client soll auch zu den bisherigen Teamspeak3 Servern kompatibel sein um den Wechsel möglichst einfach zu gestalten.


    Interessant ist, dass das neue Teamspeak Interface komplett anpassbar ist und die Chats Ende-zu-Ende verschlüsselt sind.

    Weitere Informationen hierzu findet Ihr auf Winfuture: TeamSpeak will sich neu erfinden und die Discord-Dominanz brechen


    Aktuell läuft eine Closed Beta, wann eine Veröffentlichung geplant ist, ist aktuell nicht bekannt.

    „Wer glaubt, er könne mich töten, der soll es ruhig versuchen.
    Man weiß, wo ich zu finden bin. Und wenn jemand Frieden will, bin ich jederzeit bereit, zuzuhören.“

    Al Capone

  • Den Schritt den TeamSpeak da geht finde ich gut und interessant. Es musste etwas passieren bei TeamSpeak, sonst wäre Discord vermutlich auf lange Sicht davon gezogen.

    Auch wenn mich das neue TeamSpeak schon an Discord erinnert, ist und bleibt es TeamSpeak was sich Jahre auf dem Markt befindet und etabliert hat.


    Ich bin gespannt, was noch so alles kommt und freue mich auf den "Relaunch".

  • Muss mich da h1ghend anschließen. Ich denke die Ähnlichkeit ist nicht zufällig gewählt. Gut man kann jetzt argumentieren, dass es sich hierbei schlichtweg um den Zeitgeist in Sachen Programmdesign handelt. Aber in meinen Aufen unterstreicht das grafische "heranrücken" schon, das TeamSpeak sich als direkten Konkurrent zu Discord sieht und denen nicht den Markt überlassen will. Fragt sich nur ob die bald auch irgendwann sagen "wir machen n TeamSpeak-Shop", aber das glaube ich aktuell eher weniger...

  • Fragt sich nur ob die bald auch irgendwann sagen "wir machen n TeamSpeak-Shop", aber das glaube ich aktuell eher weniger...

    Ist der Shop bei Discord denn so "beliebt"? Habe da lange nichts großes von gehört, nur dass manche Spiele dort wieder entfernt wurden, weil kaum was verkauft wurde. Mag mich da aber auch täuschen.

  • Ist der Shop bei Discord denn so "beliebt"? Habe da lange nichts großes von gehört, nur dass manche Spiele dort wieder entfernt wurden, weil kaum was verkauft wurde. Mag mich da aber auch täuschen.

    Den Discord Shop gibt es schon lange nicht mehr. Nur kurze Zeit, konnte man dort Spiele kaufen, dann wurde es für Nitro Plus Kunden exklusiver Shop, wo sie alle enthaltenen Spiele kostenlos spielen konnten. Aber das wurde vor kurzem heruntergefahren, da es nicht die angestrebten Ziele, Indies eine gute alternative Plattform zu bieten, nicht erfüllte.#


    Aber ich sagte ja schon vor fast oder rund einem Jahr, dass Teamspeak seit Discords Erfolg in der Gaming Szene und für Entwickler daran arbeitet, nachzurücken (damals sollte es noch TS5 heißen ^^).


    Edit: Mit Discord Nitro bekommt man mittlerweile Boni für Games und Spielevorteile für Paladins, Warframe, Minion Masters und co