Red Dead Redemption 2 erscheint für den PC

  • Vor kurzem haben wir noch über neue Spekulationen zum PC Release berichtet, jetzt ist es offiziell.


    Rockstar Games hat offiziell bestätigt, dass Red Dead Redemption 2 für den PC kommt und am 5. November 2019 veröffentlicht wird.


    Gerüchte über eine PC-Version gibt es schon seit einiger Zeit, aber Rockstar und die Muttergesellschaft Take-Two waren in den Diskussionen darüber sehr zurückhaltend.


    Mehr dazu erfahrt ihr auf Gaming-Szene.de


    #####


    Freut ihr euch auf den PC Release von Red Dead Redemption 2? Und wenn ja, habt ihr es schon vorbestellt? ;)

  • Wozu sollte ich mich freuen, wenn es schon von Anbeginn an, sprich Konsolenankündigung, klar war? :D

    Aber nein, vorbestellt ist es nicht. Ich werde warten, bis es irgendwann mal auf Steam erscheint und dann bei einem guten Angebot zuschnacken ^^

  • Das stimmt wohl. Es folgt doch recht zeitnah. Hatte eher mit ungefähr ein Jahr später gerechnet, aber gut ^^


    Ich weiß, ein Monat lang soll es nur Epic "Exklusiv" sein, was es aber eh nicht ganz durch ihren eigenen Store ist ^^

  • Das stimmt wohl. Es folgt doch recht zeitnah. Hatte eher mit ungefähr ein Jahr später gerechnet, aber gut ^^

    Finde ich an sich gut, dass sie sich nicht mehr so lange Zeit gelassen haben, dadurch können die Konsolen-Versionen im Online-Modus bestimmt auch stark profitieren, wenn es generell mehr Spieler gibt.


    Ich bin gespannt, was sie nach dem PC-Release noch so alles planen. Vielleicht ein Story-DLC? :D

  • Das mit dem Monat hat offenbar eine Ursache, welche findige Nutzer bei Steam gefunden haben :)

    Zuletzt wurden Spiele, die zwar im Epic Games Store erschienen sind, nicht aber bei Steam, wenn nicht auf Dauer, wenigstens für ein Jahr (Metro: Exodus etwa) oder ein halbes (Borderlands 3) von Valves Plattform ferngehalten. Bei Red Dead Redemption 2 beträgt die Zeitspanne gerade mal einen Monat. Exakt die Zeit, die vor einigen Wochen in den Distributionsbedingungen von Steam entdeckt wurde.


    Die sehen nämlich vor, dass ein Spiel, das auf Steam veröffentlicht werden soll, dort spätestens einen Monat später als auf anderen Plattformen erscheinen darf. Ausgenommen sind lediglich Updates. Die haben, so fordern es die angeblich schon seit 2017 bestehenden Bedingungen, auf der Stelle auf allen Vertriebsplattformen bereitzustehen.

    Aber generell freut es mich auch sehr.

    Geil wäre wenn sie noch einen Spinn-of zu RDR1 hätten, welchen man ebenfalls spielen könnte.

    „Wer glaubt, er könne mich töten, der soll es ruhig versuchen.
    Man weiß, wo ich zu finden bin. Und wenn jemand Frieden will, bin ich jederzeit bereit, zuzuhören.“

    Al Capone