Epic Games kauft den Rocket League Entwickler

Shoutbox

Shoutbox

  • Kopfgeburt

    ladies and gentlemen: Whey!

  • AlCapone

    Whoop Whoooooooop

  • Romerus

    Whey, eine Geburtstagsgeburt. :D

  • AlCapone

    *pffffft*

  • Romerus

    bei uns noch alles pupstrocken

  • AlCapone

    Bei uns minimal, der Boden wurde nur ein bisschen Feucht :(

  • Kopfgeburt

    Hats bei dir etwa geregnet? hier leider nicht...

  • Romerus

    Hey Leutchen, hat ja gut geklappt :P

  • Romerus

    Wenn es mal regnen würde...

  • GoldHunterMP

    Ja gut, schieben wir das mal auf das Wetter. Ist aber auch echt eklig :/

  • Epic Games, der Konzern hinter dem erfolgreichen Free-to-Play Titel Fortnite hat eine weitere Übernahme getätigt. Im Rahmen der aktuellen Einkaufstour hat das Unternehmen das Entwicklerstudio „Psyonix“ übernommen, welches den Multiplayertitel „Rocket League“ geschaffen hat.


    Aktuell ist nicht klar, ob sich die Vertriebswege ändern und das Spiel Exklusiv in den Epic Store transferiert wird.


    Die Bewertungen bei Steam stürzen ab .. mehr dazu im Artikel!


    Epic Games: Übernahme vom Rocket League Entwickler Psyonix - Gaming-Szene

    „Wer glaubt, er könne mich töten, der soll es ruhig versuchen.
    Man weiß, wo ich zu finden bin. Und wenn jemand Frieden will, bin ich jederzeit bereit, zuzuhören.“

    Al Capone

  • Zu kommen scheint noch einiges, hoffe aber, dass sie sich übernehmen werden, da die Entwicklung langsam bedenklich wird. Zuerst der Beginn der ganzen Exklusivität, besonders von Spielen, die ursprünglich anderswo vertrieben wurden oder für andere Plattformen beworben worden, die Spionage- und Datenpannen und nun fangen die auch noch an, ganze Entwicklerstudios aufzukaufen? Ich ahne langsam übles, da sie, wenn es so weiter gehen wird, alle zwingen werden, ihren Shop nutzen zu müssen. Für die Kunden, jaja :P In meinen Augen sind diese ganzen Exklusivdeals bereits gegen den Kunden und ein Schritt ins vorherige Gaming-Zeitalter. Man merkt auch an jedem einzelnen Kauf, wie es in der Community ankommt, auch hier beim Game Rocket League, welches wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit in Kürze nicht mehr auf Steam vertrieben wird, sondern nur noch über dem Epic Games Store. Zugesichert wurde zwar ein weiterführender Support im Steam-Store, aber wird es auch neue Inhalte beinhalten? Ich zweifle schon etwas dran. Und auch die Nachricht der Entwickler, die die Stimmung erstmal wieder beruhigen sollte, merkt man eigentlich, wie schwammig diese geschrieben ist und an den Punkten, wie Exklusivität, Ende der Erwerbbarkeit des Spiels über Steam etc. drum herumgeredet wird.


    Aber eins muss man auch Steam lassen: Sie nehmen es bisher immer Souverän hin und haben seit den ersten Exklusivdeals sogar auf Steam in den Bewertungen eingegriffen.