Windows 10: Ruckeln in Spielen seit dem Creators Update

  • Seit einigen Tagen habe ich mit Kopfgeburt ein Phänomen gejagt, dass Spiele seit dem Creators Update von Windows 10 bei Ihm ruckeln. Ich konnte dieses Problem bei mir nicht nachstellen. Seit dem Fall Creators Update von Windows 10 ist das Problem bei mir ebenfalls aufgetreten.


    Lösungsansatz / Work-Around:

    Durch Zufall hatte ich dann einmal meinen 2. Monitor deaktiviert, schon war das Ruckeln weg. Bei Kopfgeburt hat das gleiche geholfen. Somit hat man hier zumindest einen kleinen Work-Around.


    Bekanntes Problem bei Microsoft!

    Nach weiteren Recherchen konnte ich das Problem heute endlich auch im Netz finden, welches die Vermutung verstärkt, dass Microsoft hier einen Fehler im Update hat - dieses wurde sogar von Microsoft offiziell bestätigt:

    Das neueste Update KB3213986 für Windows 10 birgt Probleme für Nutzer mehrerer Bildschirme. Microsoft veröffentlichte die Problematik unter der Rubrik bekannte Fehler. Nach Herunterladen des Updates kann die gleichzeitige Nutzung mehrerer Bildschirme gestört werden. Sollten 3D-Apps verwendet werden, kann es zu Clipping oder Ruckeln kommen. Obwohl sich Microsoft des Problems bewusst ist, können sie momentan keine adäquaten Lösungen zur Behebung des Fehlers bieten. Stattdessen werden lediglich Work-Arounds vorgeschlagen.


    So soll es helfen, wenn man die Applikation nicht im Full-Screen-Modus, sondern im Fenster-Modus startet. Microsoft schlägt sogar vor, nur einen Monitor zu nutzen, um das Problem zu umgehen. Betroffen sind besonders Programme wie Spiele, die AMD Eyefinity oder Nvidia 3D Vision Surround nutzen. Natürlich hilft es auch, mit der Installation der Aktualisierung zu warten bis das Problem behoben wurde. Das aber kann unter WIndows 10 bekanntermaßen so eine Sache sein. Generell ist die Resonanz bezüglich der Updates für Windows 10 eher bescheiden


    Vielleicht kann ich damit dem ein oder anderen noch etwas helfen ;)

    „Wer glaubt, er könne mich töten, der soll es ruhig versuchen.
    Man weiß, wo ich zu finden bin. Und wenn jemand Frieden will, bin ich jederzeit bereit, zuzuhören.“

    Al Capone